durch das ohr in die hüfte & hips don’t lie

barfuss disco, also

gedanken eines tanzenden.
musik. gespräche. die luft im raum. jetzt.
ich tanze. meine bewegungen führen meinen körper durch den raum.
und die musik führt mich durch den unsichtbaren, imaginären raum, durch meine gedanken. ich folge.
andere tänzerInnen im raum folgen ihren bewegungen, ihren gedanken, wir treffen uns an diesem einem punkt im raum-zeit-kontinuum.
und jetzt – eine andere musik, sie provoziert andere gedanken, andere bewegungen. andere tänzerInnen. ich folge. ich schwitze.

ich – als taenzer / besucher – höre die musik ab dem zeitpunkt, an dem ich ankomme im tanzraum, solange bis ich wieder weggehe und die musik in der entfernung verklingt.
dadurch kann ich beurteilen, welche musik im club so gespielt wird.
erahne ich, spuere ich, was vorher abgelaufen ist, oder nachdem ich wieder weggeangen bin ?
interessiert mich das, hat es relevanz für mich ? hat es relevanz für andere ?
denkt sich der dj irgendetwas zu der musik,
kann eine jukebox denken ?

und die anderen – tanzend oder nicht tanzend, hören die das gleiche wie ich ?

woher soll ich das wissen. ich bin nach hause gegangen, in meiner eigenen stimmung.
und die gespräche im club, bei denen ich nicht dabei war ? haben die überhaupt stattgefunden ?

die relevanz im firlefanz – barfuss tanz


 

barfuss-disco … (natuerlich gilt es auch andere discos, und für live-konzerte usw,
aber ich hole uns dort ab, wo wir gerade sind) …

. hej mister dejay put a record on .  wonna dance to some good music .

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s